Finde dein match!

Unser Mentorinnenprogramm bietet angehenden Gründerinnen die Möglichkeit, sich durch erfahrene Gründerinnen begleiten zu lassen, um so ihr volles Potenzial zu entfalten. 

Neben dem Mentoring erwarten die Teilnehmerinnen begleitende Workshops zu gründungsrelevanten Themen, Erfahrungsaustausche und Netzwerkveranstaltungen.

VORAUSSETZUNGEN & DEINE VORTEILE

Mentee

Du hast noch nicht gegründet oder gerade erst gegründet.

Mentorin

Du hast in den letzten 18 Monaten gegründet.

STIMMEN VON ALUMNAE

Anna Burger

"Neben dem Einzelcoaching mit meiner Mentorin, kann ich außerdem an vielen Workshops und Vorträgen aus unterschiedlichen Bereichen profitieren"

Birthe Müller-Rosenau

„Ich habe sehr viele Erfahrungen als Gründerin gesammelt, und die möchte ich unbedingt weitergeben, weil ich denke, da können andere nur von profitieren und die Fehler bzw. Stolpersteine, die ich hatte, müssen ja nicht unbedingt auch andere machen. Ich finde es sehr cool, wenn ich da einfach unterstützen und beratend zur Seite stehen kann."

DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK

 

Das Programm startet zweimal jährlich (Oktober und April) und hat eine Dauer von 3 Monaten.

Die nächste Auftaktveranstaltung für das Mentorinnenprogramm wird am 27. Oktober 2022 um 17:00 Uhr im Freiraum – dem Co-Working-Space der Bergischen Universität Wuppertal  stattfinden.

Überzeugt?

Die Anmeldung für den nächsten Batch ist eröffnet.

Fülle jetzt unser Anmeldeformular aus und bewirb dich auf einen der limitierten Plätze.

Die Bewerbung ist bis zum 16. Oktober möglich.

Jetzt anmelden!

Im Folgenden werden personenbezogenen Daten (Name, Alter, E-Mail-Adresse) erhoben. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens für das Mentorinnenprogramm genutzt und im Zuge dessen für ein Matching zwischen Mentorinnen und Mentees durch die Bergische Universität Wuppertal ausgewertet. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden für die Dauer des Auswahlverfahrens gespeichert und nach Abschluss dieses endgültig gelöscht. Im Sinne des Datenschutzes haben Sie das Recht jederzeit eine Auskunft über die gespeicherten Daten und/oder ihre Löschung zu verlangen sowie die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Antworten zu widerrufen. Dafür können Sie sich jederzeit per E-Mail an Tobias Rabenau wes@wiwi.uni-wuppertal.de wenden.

FAQ

Zu Beginn des Programmes werden zwischen Mentee und Mentorin individuelle Termine für den Austausch und die Zusammenarbeit in den folgenden Monaten vereinbart. Neben dem Mentoring werden für die Mentees und Mentorinnen Workshops und Netzwerkveranstaltungen angeboten. Hierbei werden für Mentees wichtige Themen wie z. B. Lean Start-up, rechtliche Aspekte der Gründung sowie Marketing & Presse behandelt. Für die Mentorinnen bietet WES einen exklusiven Erfahrungsaustausch mit anderen Gründerinnen an.

Das Programm startet zweimal jährlich (Oktober und April) und hat eine Dauer von 3 Monaten. Einen Überblick über den aktuellen findest du hier.

Auf Basis der eingegangenen Bewerbungen aller Mentees und Mentorinnen werden diese hinsichtlich Bedürfnissen, Erfahrungen und Kenntnissen durch das WES-Team gematcht. Umso detaillierter die Bewerbung, desto besser können die Mentees und Mentorinnen gematcht werden.

Das WES-Mentorinnenprogramm wurde 2021 in enger Abstimmung zwischen Women Entrepreneurs in Science und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen entwickelt. Die Koordination der Batches erfolgt durch WES.

Ja, das Programm ist kostenfrei.

Alle Neuigkeiten und Updates über den aktuellen Batch des Programms findest du auf unserem Blog oder auf Instagram und LinkedIn.

Werde Teil einer Mastermind-Gruppe

Du möchtest dich über Herausforderungen und bestehende Aufgaben aus deinem Start-up mit anderen Gründerinnen austauschen? Dann melde dich zur Mastermind-Gruppe an und tausch dich regelmäßig über deine Herausforderungen und Ziele mit einer festen Gruppe an Gründerinnen aus, die alle die ähnlichen Erfahrungen machen wie du!

Hannah Jensen